Bild
Zierschrift
 

Craniosacraltherapie BCST

Eine ganzheitliche Körpertherapie, bei welcher mit sanfter Berührung die Selbstheilungskraft und die Eigenregulierung Ihres Körpers unterstützt wird. Körperliche und emotionale Blockaden werden gelöst, die Lebensenergie kommt wieder in den Fluss und es führt zu einer tiefgreifenden Entspannung. Es wird behutsam und respektvoll am ganzen Körper gearbeitet, dabei liegt die Klientin in bequemer Kleidung auf einer Massageliege.

Die Craniosacraltherapie eignet sich zur Prävention, Therapie, Wegbegleitung in bestimmten Lebensabschnitten und Veränderungsprozessen sowie zur Rehabilitation nach Operationen, Unfällen und Krankheiten. Besonders bekannt ist die biodynamische Craniosacraltherapie bei Schleuder- und Sturztrauma, bei Migräne, Schlafproblemen, stressbedingten Beschwerden und in der Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung. Diese Behandlungsform kann bei Menschen jeden Alters (vom Neugeborenen bis hin zum betagten Menschen) angewendet werden, sogar wenn diese in sehr schmerzvollem oder gebrechlichem Zustand sind.

Craniosacraltherapie